Star Wars 2

Seit ich 1994 einen PC für meine Diplom/Seminararbeit gekauft habe, waren natürlich auch Star Wars-Games ein Thema. Mein erster PC ein 486/66 musste ein CD-ROM-Laufwerk haben, was damals nicht alltäglich war. Aber ich brauchte das CD-Laufwerk um Rebel Assault zu spielen. Für Shadows of the Empire lies ich dann in meinen Pentium 200 eine 3Dfx-Zusatzkarte einbauen. Für X-Wing Alliance gab es dann einen neuen PC, einen Celleron 400. Die letzte Anschaffung für ein Star Wars-Spiel war dann die neue GeForce-Grafikkarte für Jedi Outcast, da dieses Game den 3Dfx-Chipsatz nicht mehr unterstützte.

 

Danach begann dann auch bei mir das Konsolenzeitalter und ich holte mir zuerst eine Wii und einige Zeit später eine PS3 um The Force Unleashed spielen zu können. Zur Wii kaufte ich mir bei Ebay natürlich auch noch alle erschienen Gamecube-Spiele. Da die PS3 aber keine PS2-Spiele abspielen konnte holte ich mir im Herbst 2008 auch noch eine PS2 und es folgte erneut ein Grosseinkauf bei Ebay, dieses mal jedoch orderte ich alle erschienen PS1 und PS2-Spiele.

 

Ein neues Zeitalter begann bei mir jedoch erst im Frühjahr 2004 als ich nach langer Bedenkzeit und einer heftigen Diskussion mit meinem damals besten Freund (und gegen dessen Rat) bei Star Wars Galaxies eingestiegen bin. Aber das ist ein anderes Thema...

 

Bereits seit 2009/10 schwand mein Interesse an Star Wars nach und nach. Ich fühlte mich von den massenhaft erscheinenden Actionfiguren gerade zu überfüttert. Und mein Interesse beschränkte in den folgenden Jahren hauptsächlich auf die The Clone Wars-TV-Serie und deren BluRay Veröffentlichungen, sowie die 2011 erschienene Star Wars-BluRay-Box, denn hierauf hierauf war (erstmals seit 1997) die OT in lispelfreiem deutschen Ton enthalten ist.

 

Doch auch diese Phase dauerte nicht ewig. ...Nur bis zum 30.10. als ich die für mich unfassbaren Nachrichten bei Darth Sonic las: 'Lucas verkauft Lucasfilm und Star Wars an Disney' und (die von mir solange sehnlichst erwartete) 'Episode VII kommt 2015 ins Kino!'.

 

Damit begann mein Interesse an SW wieder zu erwachen, allerdings weitaus kritischer als zuvor.

 

(Dieser Text basiert auf meinem 2-teiligen Vorstellungs-Posting bei projektstarwars.de)

 

Modell der SSD Executor gebaut von meinem Vater und mir, 1981